• StHelena_1_

    Kapstadt

St. Helena - 200 Jahre nach Napoleon

Mit dem königlichen Postschiff zur Insel der Verbannung

REISE 

Totgesagte Reisen leben manchmal doch länger. Da der Flughafen auf St. Helena bis auf Weiteres nicht eröffnet werden kann, besteht weiterhin die Möglichkeit, die Verbannungsinsel von Napoleon sowie Ascension Island mit dem Schiff zu besuchen.

1. Tag: Abflug von Zürich

Abflug im Verlauf des Tages von Zürich in Richtung Kapstadt.

2. Tag: Ankunft in Kapstadt

Am Vormittag Ankunft in Kapstadt, Transfer zu einer kleinen Lodge im Stadtteil Sea Point.

3. Tag: Kapstadt

Geniessen Sie einen Spaziergang an der berühmten Waterfront oder unternehmen Sie einen Ausflug zum Kap der Guten Hoffnung.

4. Tag: Einschiffung in Kapstadt

Im Verlauf des Tages Transfer zum Schiff und Bezug der Kabine. Je nach Verlauf der Ladearbeiten Auslaufen am Abend.

5.–8. Tag: Auf See

Während die «St. Helena» an der Küste Afrikas entlang fährt, finden Sie an Bord Ihren Lieblingsplatz und lernen die Besatzung sowie Ihre Mitpassagiere kennen. Sie werden einen bunten Mix aus Einheimischen und erwartungsfrohen Touristen vorfinden. Die Besatzung der «St. Helena» besteht aus Saints, aus Einheimischen von St. Helena. Die ungezwungene Atmosphäre an Bord macht es leicht, sich an Bord wohlzufühlen.

9. Tag: Ankunft auf St. Helena

Vor 200 Jahren erhaschte Napoleon an der gleichen Stelle seinen ersten Blick auf die Insel, die bis zu seinem Lebensende sein Gefängnis sein würde. Sie jedoch werden als gern gesehener Gast auf der Insel aufgenommen. Am Kai werden Sie von Ihrem Gastgeber erwartet und in die im Zentrum gelegene Unterkunft gefahren.

10. Tag: St. Helena

Erleben Sie während Ihres Aufenthaltes die vielfältigen Landschaften von St. Helena. Sie werden staunen, wie die Insel im Innern oder auf der Jamestown gegenüberliegenden Seite aussieht! Je nach Zeit haben Sie die Möglichkeit, in Jamestown an einem geführten Stadtrundgang teilzunehmen.

11 Tag: Einschiffung auf St. Helena

Heute heisst es Abschied nehmen von der Insel. Im Verlauf des Tages gehen Sie an Bord und gegen Abend verschwindet die Silhouette der Insel langsam hinter dem Horizont.

12.-13. Tag: Auf See

Sie geniessen die Zeit an Bord. Den einen oder anderen Passagier haben Sie vielleicht während Ihres Aufenthaltes auf St. Helena getroffen, viele bekannte Gesichter von Mitpassagieren und Mannschaft geben Ihnen das Gefühl, auf dem Schiff zu Hause zu sein.

14. Tag: Ascension Island

Ankunft des Schiffes am Vormittag. Ausschiffung und Transfer zum Hotel.

15. Tag: Ascension Island

Heute geniessen Sie einen freien Tag auf Ascension Island. Erkundigen Sie die Insel mit einem Mietauto oder gehen Sie am Abend an den Strand in der Hoffnung, dass Sie eine der imposanten Schildkröten bei der Eiablage beobachten können.

16. Tag: Abflug von Ascension Island

Am früheren Abend Transfer vom Hotel zum Flughafen. Gegen Mitternacht Abflug mit einer von der Royal Air Force gemieteten Passagiermaschine.

17. Tag: Flug London - Zürich

Am frühen Vormittag Landung auf dem britischen Militärflughafen Brize Norton. Individueller Transfer nach London Heathrow. Gegen
Abend Rückflug in die Schweiz.

Einzelreisende können auch eine halbe Doppelkabine an Bord der RMS "St. Helena" buchen (Aufpreis CHF 250.).

Fragen? Senden Sie uns Ihre Anfrage

Anfragen