Zurück

Frachtschiffreisen nach Übersee - bis Ende 2021 suspendiert

Die Coronavirus-Pandemie lähmt die Frachtschiffpassagier-Fahrt weiter. Die unsicher Lage hat alle Reedereien bewogen, bis mindestens Ende 2021 keine Frachtschiffpassagen in Richtung Übersee anzubieten. Die Reedereien Grimaldi und ACL haben die Suspendierung sogar bis Ende März 2022 verkündet. Ob im Herbst dann innerhalb von Europa wieder Frachtschiffreisen möglich sein werden, steht noch in den Sternen - hoffen darf man, denn die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.