Zurück

Neue Entdeckungsjacht für Scenic Cruises

Globoship-Mitarbeiter Urs Steiner entdeckte in der hereinbrechenden Dunkelheit mysteriöse Lichter auf das Kreuzfahrtschiff EUROPA 2 zukommen. Das soeben kühl servierte Bier musste auf dem Tischchen der Sansibar warten. Was ist das?

Die Dunkelheit fällt schnell wie ein dunkles Tuch über das Mittelmeer, wo die EUROPA 2 auf die Strasse von Gibraltar zufährt. Die mysteriösen Lichter kommen immer näher. Das Fernglas bietet noch keine Auflösung. Ein Kreuzfahrtschiff kann es nicht sein, ein Frachtschiff kann es eigentlich auch nicht sein, ein Kriegsschiff vielleicht mit so komisch angeordneten Lichtreihen? Das Bier auf dem Tisch wird wärmer.

Dann - beim Vorbeifahren - erkennt man den Schriftzug an der Seite: "Scenic Eclipse". Also doch ein Kreuzfahrtschiff. Na ja, eher eine luxuriöse Jacht für maximal 228 Gäste. Und zwar ein ganz Neues: Im Moment der Entdeckung ist sie noch ohne zahlende Passagiere unterwegs und auf der Fahrt zur Taufe. 

Die Scenic Eclipse ist eine luxuriöse, im modernen Design gehaltene Luxusjacht. Um den Gästen spezielle Ausflüge zu ermöglichen, werden für gewisse Ausflüge zwei Helikopter und ein schiffeigenes U-Boot (jawohl, Sie lesen richtig!) benutzt. Eingesetzt wird das Schiff von der Arktis bis zur Antarktis, aber auch in der Ostsee, Mittelmeer und von Nord- bis Südamerika. Dass Exklusivität nicht ganz gratis ist, versteht sich von selbst: Die Ab-Preise pro Reisetag bewegen sich für eine Mittelmeerkreuzfahrt zum Beispiel im Bereich von ca.CHF 500.-- bis ca. CHF 1'000.--.

Nachdem das geklärt ist, die Scenic Eclipse die EUROPA 2 überholt hat und in der Dunkelheit verschwunden ist, nehme ich einen zweiten Anlauf und bestelle ein neues, kühles Bier.

Videos über die Scenic Eclipse:

Scenic Eclipse

Scenic Eclipse Helikopter

Scenic Eclipse U-Boot

 

Möchten Sie den Katalog der Scenic Eclipse für Reisen 2020 - 2022? Schreiben Sie uns eine Mail an info@globoship.ch mit dem Vermerk "Scenic Eclipse" und Ihrer Adresse.