Zurück

WfW – Globoship setzt auf Leitungswasser

Seit 2019 unterstützen wir die Non-Profit-Organisation WASSER FÜR WASSER (WfW) als WfW IM BÜRO-Partner. Das Leitungswasser in der Schweiz ist ein Privileg. Es wird mehrmals täglich auf seine hochwertige Qualität kontrolliert. Zudem ist es nicht nur fast überall und jederzeit verfügbar, sondern auch umweltschonend, sozial integrativ und günstig.

In anderen Teilen der Welt sieht dies anders aus. Leitungswasser ist nicht vorhanden, zu teuer oder verschmutzt. So haben rund 844 Millionen Menschen weltweit keinen elementaren Zugang zu sauberem Trinkwasser. Gemeinsam mit WfW möchten wir dies ändern: Als WfW IM BÜRO-Partner setzen wir in unserem Geschäftsalltag auf Leitungswasser und verhalten uns dadurch umweltfreundlich. Gleichzeitig nehmen wir unsere Verantwortung als Unternehmen wahr, uns sozial zu engagieren. Darum sensibilisieren wir mit WfW für unsere privilegierte Lage in Bezug auf Wasser hier in der Schweiz und unterstützen die WfW-Projektarbeit in Subsahara Afrika.

In der Schweiz fördert WfW das Trinken von Leitungswasser, integriert das Spenden für Wasserprojekte in den Alltag tausender Menschen und sensibilisiert für den Wert einer sicheren Leitungswasserversorgung. In Zusammenarbeit mit lokalen Partnerorganisationen stärkt WfW in den dichtbesiedelten Städten von Sambia und Moçambique die Wasserversorgung systematisch gestärkt. Dies beinhaltet den Aufbau von Leitungswassersystemen und sanitären Anlagen sowie das Fördern von Siedlungshygiene und Berufsbildung im Wassersektor.
 

Mehr erfahren www.wfw.ch