Grönlands unbekannte Ostküste

Überzeugen Sie sich an Bord der «Ocean Nova» von der Schönheit des weltweit grössten Fjordsystems, geniessen Sie Zodiac-Fahrten durch Eisschollen-Felder oder gehen Sie auf die Suche nach Moschusochsen und Polarfüchsen. Mit etwas Glück können Sie sogar das unvergessliche Lichtspektakel des Polarlichts beobachten.

1. Tag: Flug nach Island

Abflug von der Schweiz nach Keflavik. Transfer mit dem Bus ins Zentrum von Reykjavik. Einchecken und erste Informationen von der Expeditionsleitung zur geplanten Reise. Übernachtung in Reykjavik.

2. Tag: Flug nach Constable Point und Einschiffung

Gemeinsamer Transfer zum Lokalflughafen und Charterflug zum Flugfeld Constable Point an der Ostküste von Grönland. Zu Fuss erreichen wir vom Flughafen in etwa 20 Minuten unser Schiff, die Ocean Nova. Einschiffung und Kabinenbezug.

3. Tag: Alpefjord

Heute kreuzen Sie im spektakulären Alpefjord, oft unterwegs in den Zodiacs, vorbei an treibenden Eisschollen und immer auf der Suche nach Moschusochsen oder Polarfüchsen, die hier frei herumwandern.

4. Tag: Brogetdal & Waltershausen Gletscher

Brogetdal hat nicht umsonst den Namen "buntes Tal" bekommen. Geniessen Sie die farbenfrohen Ausblicke und die faszinierende Geologie der umliegenden Berge, deren Gesteinsschichten in verschiedenen Farben leuchten. Anschliessend besuchen Sie den imposanten Waltershausen Gletscher am Ende des Nordfjords.

5. Tag: Blomsterbugten & Renbugten

In der Blomsterbugten, der "Blumenbucht", gibt es die Möglichkeit eine Wanderung zu machen. Weiter geht es zur Rentierbucht, wo mit etwas Glück Schneehasen beobachtet werden können.

6. Tag: Ella Insel

Die Ella Insel ist ein wahres Wanderparadies. Eine Wanderung zum höchsten Punkt der Insel ist eine Herausforderung, doch der Blick aufdie schroffe Klippen und strahlend blaue Eisberge ist die Anstrengung wert.

7. Tag: Ittoqqortoormiit & Hall Bredning

Ittoqqortoormiit, am Eingang des Scoresby Sund gelegen, vereint einen interessanten Mix aus traditionellem und modernen Lifestyle. Bei klarem Himmel stehen die Chancen hier gut, das faszinierende Nordlicht am Nachthimmel zu sehen. Im Gebiet derMündung Hall Bredning sichten wir riesige Eisberge, die teils grösser als Fussballfelder und höher als Hochhäuser sind. Ein imposanter Anblick!

8. Tag: Frederiksdal & Sydkap

Auf dem Weg nach Sydkap passieren wir weitere Eisberge und alte Thule Siedlungen. Das Panorama hier ist einmalig mit riesigen Bergen und monumentalen Eisbergen.

9. Tag: Ausschiffung und Flug nach Reykjavik

Ausschiffung am Constable Point und Charterflug nach Reykjavik. Gruppentransfer zum Hotel in Reykjavik und Übernachtung.

10. Tag: Rückflug nach Zürich

Nach dem Frühstück Transfer mit dem Bus zum Flughafen, Rückflug in die Schweiz und individuelle Heimreise.

Fragen? Senden Sie uns Ihre Anfrage

Anfragen