«SonntagsZeitung» - Leserreise: Queen Mary 2

Auf den Spuren der Auswanderer - Von Hamburg nach New York

Bei einem Besuch der «Ballin-Stadt», dem Auswanderermuseum in Hamburg, erleben Sie die Ein – und Auswanderungsgeschichten über vier Epochen hinweg. Begleiten Sie Menschen mit all ihren Wünschen und Träumen, als sie vor vielen Jahrzehnten die Transatlantiküberquerung wagten. Nach Ankunft in New York schliesst sich der Kreis mit einem Besuch von Ellis Island, wo für Millionen von Einwanderern das Leben in der neuen Welt begann.

1. Tag: Zürich – Hamburg

Anreise nach Hamburg. Bei einem gemeinsamen Abendessen lernen Sie Ihre Mitreisenden kennen und stimmen sich auf die bevorstehenden spannenden Tage ein. Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Hamburg

Am Vormittag Besuch der «BallinStadt». Am Mittag Einschiffung. Geniessen Sie den ganz besonderen Moment, wenn die «Queen Mary 2» majestätisch den
Hafen von Hamburg verlässt, elbabwärts fährt und an den Ufern für Begeisterung sorgt.

3. Tag: Auf See

Verbringen Sie einen ersten Tag an Bord der «Königin der Meere». Am Nachmittag «Britishness at it’s best»: Zelebrieren Sie auf dem Weg nach Southampton, den White Cloved Afternoon Tea Service im Queens Room mit Scones, Sandwiches und köstlichen Kuchen.

4. Tag: Southampton

Bummeln Sie heute durch die Altstadt von Southampton. Am Abend ist es dann soweit: das Schiffshorn erklingt zum zweiten Mal – jetzt zum Abschied von Europa. Wie müssen sich die Auswanderer wohl gefühlt haben, als sie an Deck stehend Europa langsam entschwinden sahen? Heutzutage ist die Unsicherheit einer solchen Reise verschwunden, geblieben ist jedoch das Gefühl von Abenteuer und Aufbruch.

5. -10. Tag: Auf See

Eine Reise mit der «Queen Mary 2» bietet Ihnen eine Atmosphäre zum Wohlfühlen und Entspannen. Die Besatzung an Bord setzt alles daran, Ihnen jeden Wunsch zu erfüllen, der Kabinenservice ist rund um die Uhr für Sie
da. Die Küche zaubert für Sie kulinarische Meisterwerke und köstliche Gerichte aus nahezu allen Ecken dieser Erde auf den Tisch.
Besuchen Sie einen interessanten Vortrag eines Gastreferenten, schmökern Sie in der grössten Bibliothek auf See oder geniessen Sie den Ausblick auf den gigantischen Atlantik über den Bug hinweg. Sie haben die Qual der Wahl – oder die Freiheit einfach nichts tun zu müssen. Was gibt es schöneres, als einfach die Weite es Ozeans zu bestaunen, Seeluft zu schnuppern und seinen
Gedanken freien Lauf zu lassen? Nach ein paar Tagen stellt sich eine entspannte Routine ein und Sie geniessen das kurzweilige Bordleben, entspannen im Spa, drehen ihre Runden auf dem Open-Air-Joggingpfad, besuchen das schwimmende Planetarium oder lernen in einem Tanzkurs Walzer, um bei einem Gala-Ballabend über das Parkett zu schweben.

11. Tag: New York

Schnell vergeht die Zeit auf See und die «neue Welt» kommt näher. Geniessen Sie an Deck die unvergesslichen Momente beim Einlaufen in New York City. Am Kreuzfahrtterminal ist es Zeit sich von der Königin der Meere zu verabschieden. Bei einer Stadtrundfahrt erhalten Sie einen ersten Einblick über die Metropole am Hudson. Übernachtung im Hotel.

12. Tag: New York

Auf den Spuren der Auswanderer besuchen Sie heute die Freiheitsstatue und Ellis Island, dort wo für Millionen von Einwanderern zwischen 1852 und 1954 das Leben in der neuen Welt begann. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

13. Tag: New York – Zürich

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung – geniessen Sie den Big Apple ganz individuell. Am Abend Rückflug in die Schweiz.

14. Tag: Zürich

Ankunft in Zürich. Individuelle Heimreise.

Ihre Expertin auf der Reise

Cornelia von Arx arbeitete bei drei Schweizer Eisenbahnen und einer Schweizer Schifffahrtsgesellschaft. Sie träumte schon als Teenager
von einer Kreuzfahrt. Nach ihrer 1. Kreuzfahrt im Oktober 1996 hat
sie die Faszination Schiffsreisen nicht mehr los gelassen. Inzwischen sind es 60 Kreuzfahrten mit 11 Reedereien. Vor einigen Jahren hat sie ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Die ideale Begleitung auf dieser Reise also.

Fragen? Senden Sie uns Ihre Anfrage

Anfragen