Flying Dutchman

Die «Flying Dutchman» wurde 1903 als Frachtsegler erbaut. 2003 bis 2004 ist sie zum Motorsegler für Passagiere umgebaut worden und kann seitdem weltweit im Einsatz sein. Seit vielen Jahren kreuzt sie jedoch vor allem sehr erfolgreich in den Gewässern Schottlands.

FACTS & FIGURES

Die Bordsprache ist Englisch und Holländisch.

Kabinen

Doppelkabine

  • Doppelkabine mit Etagenbetten und Dusche/WC

Öffentliche Räume

  • Auf dem Hauptdeck laden ein gemütlicher Salon mit Bar sowie ein Aussenbereich zum Verweilen ein.

Bar
Aufenthalts- und Speiseraum
Aussichtsposten Bugnetz

Alle Reisen von diesem Schiff