Helena

Die «Helena» wurde 1875 ganz in der Nähe von Rotterdam gebaut und war bis 1977 im Einsatz als sie zur Verschrottung verkauft wurde. Mehr als 20 Jahre passierte dann nicht bis nach unzähligen Eignerwechsel das Schiff 1998 in den Besitz The Rotterdam Sailing Ship Foundation kam. Schliesslich war die «Helena» 2003 soweit restauriert, dass sie wieder in Fahrt kam. 2007 erhielt sie als einziges Segelschiff mit einer Passagierlizenz das Rheinpatent, das der «Helena» erlaubt, mit Passagieren bis nach Basel hoch zu fahren. Sie ist zudem die älteste Segelschute Hollands und ist als holländisches Kulturgut registriert.

 

 

FACTS & FIGURES

Die Bordsprache ist Holländisch und Englisch. Bei Segelmanöver darf, sofern man das wünscht, geholfen werden.

Öffentliche Räume

  • Neben dem Aussendeck, wo man gemütlich die vorbeiziehende Landschaft geniessen kann, verfügt die «Helena» über einen grossen Aufenthalts- und Speiseraum im Unterdeck.

Mithelfen bei Segelmanöver
Ehemalige Kapitänswohnung
Der ehemalige Laderaum dient als Speisesaal
Bar

Alle Reisen von diesem Schiff