Varuna

Die «Varuna» wurde 2002 bei der französischen Garcia Yachts Werft gebaut und verfügt über einen 10 Millimeter dicken Aluminumrumpf. Der Innenrumpf ist thermisch isoliert, was eine gute Abschirmung gegen Feuchtigkeit und kalte Aussentemperaturen bietet und zudem den Energieverbrauch des Schiffes reduziert. Nach einem aufwändigen Umbau 2019 bietet die «Varuna» Expeditionsfahrten nördlichen Gewässern an.

 

FACTS & FIGURES

Die Bordsprache ist Englisch und Französisch. Der Expeditionsleiter spricht jedoch ebenfalls Deutsch. Es ist keine Segelerfahrung nötig um an dieser Reise teilzunehmen.

Kabinen

Doppelbett

  • Klimatisierte Doppelbettkabine mit eigener Dusche/WC.

Etagenbetten

  • Klimatisierte Doppelkabine mit Etagenbetten und mit eigener Dusche/WC.

Öffentliche Räume

  • Im Innern des Schiffes befindet sich der wohnliche Aufenthalts- und Speiseraum. Der Decksalon beim Cockpit bietet einen 360-Grad-Blick auf die Umgebung. Zwei unabhängige und redundante Heizsysteme sorgen für stabile Innentemperaturen im Innern des Schiffes mit individuellen Einstellungsmöglichkeiten in der Kabine sowie beheizte Luft zum Trocknen von Kleidung und Ausrüstung in speziellen Schränken.

Aufenthalts- und Speiseraum
Kombüse
Decksalon
An Deck

Video

Alle Reisen von diesem Schiff