Nordeuropa - Brasilien - Nordeuropa

Eine schnelle Reise von Europa zum Äquator. Sobald der Kapitän den Hafen von Rotterdam verlassen und durch den Ärmelkanal navigiert hat, wird ein südlicher Kurs eingestellt, der das Schiff sicher an die brasilianische Küste bringen wird. Mit 12 Reisetagen ist die Rückreise eine der schnellsten Varianten, um von Brasilien mit dem Frachtschiff nach Europa zu gelangen.  

Reiseroute

Rotterdam/Holland - Vila do Conde (Belem)/Brasilien - Fortaleza/Brasilien - London Gateway Port/England - Rotterdam/Holland

Einfache Fahrten:

Beispiele:

Rotterdam - Fortaleza, ca. 19 Tage,

ab CHF 2510.-

Fortaleza - Rotterdam, ca. 14 Tage

ab CHF 1870.-

Rundreise:

ca. 33 Tage, ab CHF 4320.-

 

Anzahl Abfahrten:

1 - 2 Abfahrten pro Monat

 

Containerschiffe:

Kabinen:

Doppelkabine: 5, Einzelkabine: 2

Schiffsführung:

Französisch

Flagge:

Malta

Schiffsgrösse:

2226 TEU, L x B: 197 x 30 m,

Baujahr: 2003

Reisenummer: 0251

Gut zu wissen

Kundenechos

Ausser die Veränderung des Antrittshafens und die massive Verspätung war alles ok. Ich bin begeistert von dieser Reiseart, auch wenn der Hauptfokus auf dem Be- und Etladen der Container liegt. H.S., Kt. Basel Stadt

Die Reise war sehr erlebnisreich und spannend. Alles hat relativ gut geklappt und wir kamen sogar 2 Tage früher als geplant in Martinique an. Aus meiner Optik ist für diese Reise Französisch ein „Must“.

Man profitiert um ein Vielfaches mehr und kann sich viel besser durchschlagen. W.H., Kt. Aargau

Ja, die Reise war sehr toll. Es hat einfach alles gepasst. B.T., Kt. LU

Es war wieder sehr spannend an Bord zu sein. Die gesamte Mannschaft ist sehr freundlich und gibt gerne Auskunft. Interessiert sich für kulturelle Unterschiede und das Essen ist vorzüglich. Auch als Frau bin ich respektiert. S.G., Kt. St. Gallen

Die Reise war sehr schön und die ganze Organisation hat gut geklappt. Wir waren erstaunt darüber, dass das Schiff einen Internetanschluss hatte und man den gegen eine kleine Gebühr benutzen konnte. Positiv war auch, dass während den Mahlzeiten Wein serviert wurde. S.F., Kt. Zürich

Wir hatten eine wunderbare Reise mit dem Frachtschiff, vielen Dank fuer die Vermittlung. S.D., Kt. Zürich

Alles hat wunderbar geklappt, Schiff hat Internetanschluss (kostenpflichtig, zwar langsam, aber recht günstig). Ich war erstaunt über den vielen Wein während den Mahlzeiten (leider aber immer der gleiche), Crew war sehr aufgestellt, offen und tranken an den freien Tagen auch gerne . Weil mehrere Veggies an Bord waren, hat der Koch sich bemüht, mehr vegetarisch zu kochen. S.F., Kt. Zürich