Panamakanalreise: Kolumbien - Peru - Kolumbien

Eine seltene Reise, wo man auf einer kurzen Reise den Panamakanal befahren kann. Vom kolumbianischen Cartagena geht es durch den Panamakanal in Richtung Südamerika Westküste.  

Reiseroute

Cartagena/Kolumbien - Transit/Panamakanal - Buenaventura/Kolumbien - Manta/Ecuador - Paita/Peru - Posorja/Ecuador - Guayaquil/Ecuador - Transit/Panamakanal - Manzanillo/Panama - Cartagena/Kolumbien

Einfache Fahrten:

Beispiele:

Cartagena - Paita, ca. 6 Tage,

ab CHF 860.-

Guayaquil - Cartagena, ca. 5 Tage

ab CHF 730.-

Preis Rundreise:

ab CHF 1920.-

 

Anzahl Abfahrten:

1 Abfahrt pro Woche

 

Containerschiffe:

Kabinen:

Doppelkabine: 5, Einzelkabine: 2

Schiffsführung:

Französisch

Flagge:

Frankreich

Schiffsgrösse:

2226 TEU, L x B: 197 x 30 m,

Baujahr: 2003

Reisenummer: 0255

Gut zu wissen

Kundenechos

Die Frachtschiffreise mit der CMA CGM St. Pierre nach Fortaleza war für mich ein eindrückliches Erlebnis, das nach etwas mehr als drei Wochen zu Ende ging – etwas zu kurz, würde ich im Nachhinein sagen. Ich habe zu allen Arbeitsbereichen Zugang erhalten, konnte beobachten und durfte auch fotografieren. Ein Highlight neben den vielen eindrücklichen Erlebnissen auf der Kommandobrücke, wie die enge Hafeneinfahrt von Natal, war die Fahrt auf dem "Hochsitz" am Schiffsbug, umkreist von zahlreichen Möwen auf Fischjagd. Die Situation war also ideal für mich, da ich an diesem "Mikrokosmos" sehr interessiert bin. Meine Kabine war räumlich grosszügig (Owner), was ich genossen habe. Die Infrastruktur für Passagiere ist auf dem Schiff generell gut: grosser Aufenthaltsraum mit TV/DVD, Wasserkocher; Pool, Liegestühle, Stühle und Tische im Aussenbereich. Die äusserst kreative Speisekarte des Kochs hat alle meine Erwartungen übertroffen, ich bin gut genährt in Brasilien angekommen. F.C., Kt ZH

Ausser die Veränderung des Antrittshafens und die massive Verspätung war alles ok. Ich bin begeistert von dieser Reiseart, auch wenn der Hauptfokus auf dem Be- und Etladen der Container liegt. H.S., Kt. Basel Stadt

Ja, die Reise war sehr toll. Es hat einfach alles gepasst. B.T., Kt. LU

Die Frachtschiffreise war traumhaft schön und hat mir sehr gut gefallen. Die Mannschaft an Bord war so freundlich und nett, die Überfahrt ein tolles Erlebnis und das Essen sehr lecker.

Alles hat wunderbar geklappt und war einfach ein tolles Erlebnis. Vielen herzlichen Dank für Ihre Vermittlung und die gute Betreuung. J.S., Deutschland

Ich bin wohlbehalten zurück, alles hat bestens geklappt. Der Kurzaufenthalt auf Martinique war besonders reizvoll und schön. Eine freundliche Crew (total 31 Leute), wo man immer und überall willkommen war und jederzeit auf die Brücke konnte und sich auch dort interessante Gespräche mit den Filipinos-Offizieren ergaben.

Auch das üppige Essen war für diese Art von Reise genügend, reichhaltig und abwechslungsreich. Das mit der Seekrankheit löste sich am 3.Tag dank den etwas stärkeren Medis der französische Crew.U.F., Kt. Aargau

eine wunderschöne und absolut problemlose Überfahrt über den Atlantik. Wir freuten uns über die herrlichen Stimmungen oder imposante Bauwerke. Die Offiziere waren sehr angenehm und wir waren bei ihnen zu einem Apéro eingeladen. Sie führten uns auch einmal durch den Maschinenraum . Das Essen war ausgezeichnet, der Service perfekt . Als Ornithologe (Beobachter) kam ich zu einigen interessanten Beobachtungen von Vögeln, aber auch Delfinen und einem Wal.

Die Reise war genial, alles hat wunderbar geklappt und die Überfahrt gestaltete sich äusserst angenehm. Die Crew rund um den Captain war sehr aufgestellt und freundlich und mit den anderen Passagieren war das Leben an Bord sehr unterhaltsam. R.B., Kt. Aargau

Unverbindliche Anfrage

Destination: