Singapore - Australien - Singapore

Eine gute und verhältnismässig schnelle Gelegenheit von Südostasien nach Australien zu gelangen oder Australien mit dem Frachtschiff zu umrunden. Geniessen Sie in Singapore vor der Einschiffung einen Singapore Sling bevor es über den Äquator und die Inselwelt von Indonesien nach Down Under geht. Gut kombinierbar mit Reisen von/nach Europa mit Umsteigen in Singapur. In Jakarta ist keine Ein- oder Ausschiffung möglich und jeder Passagier, der in Jakarta an Bord ist, muss vor Ort USD 150.-- für die Immigrationsbehörde bezahlen (egal, ob man von Bord geht oder nicht).  

Reiseroute

Stadthafen/Singapore - Brisbane/Australien - Sydney/Australien - Melbourne/Australien - Adelaide/Australien - Fremantle/Australien - Jakarta/Indonesien - Tanjung Pelepas/Malaysia - Port Klang/Malaysia - Stadthafen/Singapore

Einfache Fahrten:

Beispiele:

Singapur - Sydney, ca. 16 Tage,

ab CHF 2310.-

Fremantle - Tanjung Pelepas, ca. 12 Tage

ab CHF 1750.-

Rundreise:

ca. 42 Tage, ab CHF 5960.-

 

Anzahl Abfahrten:

2 Abfahrten pro Monat

 

Containerschiffe:

Kabinen:

Doppelkabine: 5

Schiffsführung:

Französisch

Flagge:

Frankreich

Schiffsgrösse:

5770 TEU, L x B: 277 x 40 m,

Baujahr: 2004

Reisenummer: 0237

Gut zu wissen

Kundenechos

I really enjoyed the trip. I was the only passenger but that was fine for me. All the crew and officers were very nice and friendly, they were clearly busy with their work but answered any questions I had. It would be useful to know the nationality of the officers in advance. The food was very good, the fixed mealtimes give a useful structure to the day. I found that the 9 days passed surprisingly quickly. K.V., UK

I had a very good time on board. The crew and officers were friendly and helpful and made me feel welcome. One point to note is that even if two ships are identical, the trips can be different. The other ship had lots of DVDs and books available, this one had a number of books but only a few DVDs. I know passengers should be prepared to entertain themselves, I had lots of books and stuff to watch on my laptop anyway, but they also need to be warned that different ships from the same company might have different "extras" and slightly different ways in which facilities are used - best to assume no extras! It was another very enjoyable trip, with good food. I would definitely be interested in travelling in this way again. K.V., England

Der Empfang an Bord war nicht grossartig, es war Mitternacht. Zum Glück wusste, ich wie es auf einem Frachter zu her und her geht. Das Essen war gut und oft mit feinen Überraschungen. Die Crew war sehr höflich und zuvorkommend, nur von Monsieur le Commandant bin ich enttäuscht, obwohl ich sicher nicht anspruchsvoll bin und wusste, dass man nicht immer Zeit für mich hat.

Ich habe einen richtigen Tisch im Aufenthaltsraum vermisst. Ebenso ein angenehmer Sessel für draussen. Einen Liegestuhl gabs, von dem ich kaum mehr aufstehen konnte, da er so tief war. Rückblickend bin sehr zufrieden und habe viele Schönes erlebt mit interessanten Begegnungen, und habe mich immer wohl gefühlt. Auch kann ich bestätigen, dass man als allein reisende Frau ohne weiteres auf einem Frachtschiff reisen kann. I.B., Kt. Obwalden

Ich hatte eine gute Reise mit dem Frachter und bin bestens angekommen. I.B., Kt. Obwalden

Die Reise war außerordentlich eindrucksvoll – viel gesehen, viel erlebt und viel gesehen. Alles hat bestens geklappt. Die Schiffe (und die Kabinen) waren sauber, das Essen sehr gut und der Kontakt mit den Crew’s jederzeit freundschaftlich und hilfsbereit. Ich kann eine solche Reise jedem „Schiffs-Fan“ nur bestens empfehlen. P.K., ZH

Die Reise von Genua nach Perth war wirklich eindrücklich. Tolle Leute auf der Bellini, herrliche Sonnenauf- und untergänge, viel Zeit zum Plaudern und Lesen, gutes Zimmer, feines Essen, immer schönes Wetter. Einfach super. Von Langeweile keine Rede. A.G., Kt.Bern

Wir verbrachten eine interessante und gute Zeit auf der Bellini. Die Crew war sehr freundlich, aufgestellt und zuvorkommend. Die Kabine (Owner!) war bestens und die Verpflegung hervorragend - auch für uns Vegetarier. A.F., Kt. Basel