Weltreise: Hongkong - Fernost - Panamakanal - USA Ostküste - Suezkanal - Hongkong

Eine spannende Reise ab Asien in Richtung Panamakanal. Im Anschluss führt Sie der Weg weiter entlang der Sütostküste USA, bevor Sie im Schnelldurchlauf via Suezkanal zurück nach Asien schippern.  

Reiseroute

Stadthafen/Hongkong - Shekou/China - Ningbo/China - Shanghai/China - Pusan/Südkorea - Transit/Panamakanal - Houston/USA - Mobile/USA - New Orleans/USA - Tampa/USA - Miami/USA - Transit/Suezkanal - Stadthafen/Singapore - Vungtau/Vietnam - Stadthafen/Hongkong

Einfache Fahrten:

Beispiele:

Hongkong - New Orleans, ca. 38 Tage,

ab CHF 5090.-

Miami - Singapore, ca. 35 Tage

ab CHF 4690.-

Rundreise:

ca. 83 Tage, ab CHF 9310.-

 

Anzahl Abfahrten:

2 Abfahrten pro Monat

 

Containerschiffe:

Kabinen:

Doppelkabine: 5

Schiffsführung:

Französisch

Flagge:

Frankreich

Schiffsgrösse:

8238 TEU, L x B: 334 x 42 m,

Baujahr: 2006

Reisenummer: 0245

Gut zu wissen

Kundenechos

Riesige, geräumige und saubere Doppelkabine. Die Frontfenster wurden erst eine Woche vor der Ausschiffung verstellt. Das Essen war abwechslungsreich und vor allem reichlich mit extrem hohem Fleischkonsum von hervorragender Qualität. Bei Lunch und Dinner stand immer ein reichhaltiges Salatbuffet sowie Suppe, Käse und etwas Wurstwaren mit Baguetten bereit. Der Rundgang auf dem Deck war möglich, man musste sich jedoch immer auf der Kommandobrücke an- und abmelden. Der Aufenthalt auf der Kommandobrücke war immer möglich, auch wenn ein Lotse an Bord war. A.I., Kt. Zürich

Das Essen war vielseitig mit viel Gemüse und Salat und auf Wunsch vegetarisch. Dazu wurde Wasser und französischer Wein serviert. Auf dem Schiff durften wir uns frei bewegen und hatten unbegrenzten Zugang zur Brücke. Unsere Kabine wäre täglich gereintigt worden (wir beschränkten uns auf alle zwei Tage), auf jedem Deck hatte es eine Waschmaschine und Tumbler zum freien Gebrauch, sowie eine Entsorgungsstation (getrennt nach Pet, Glas, Papier, Metall). Das Leben an Bord hat uns sehr gut gefallen und wir wurden sogar zwei mal vom Kapitän auf einen Apéro eingelagen! G.Z. und B.Z., Kt. Schaffhausen